EngelstRäume >Unser Tagebuch

 


EngelstRäume >Unser Tagebuch
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  Dissoziation Forum
  Freiheitsfremde Welt
  IchFliegeNoch Blog
  DeviantArt OnlineKunst
  Borderline Plattform


Letztes Feedback


http://myblog.de/engelstraeume

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
wieder so allein

Hi hier ist Mela

 

Ich fühl mich grad so allein mitten in der Nacht, ich wünsch mi einfach jemanden an meiner Seite jemand der mich versteht bei mir is, jemand der mich umarmt kuschelt etc mit dem ich alles teilen kann. 

 

ich komm mir vor als wär ich die einzige Lesbe die auch noch andere Persönlichkeiten hat, ich komm mir vor als werd ich nie eine Frau finden, die das versteht. 

 

Ich finds so schlimm grad die letzte zeit is es mir kaum aufgefallen weil einfach soviel Stress im Aussen is aber jetzt wo sich die Dinge klären kommt diese Einsamkeit, diese schreckliche Einsamkeit udn Kälte zurück auch wenn es im Zimmer gefühlte 25 grad hat und ich schwitze. 

 

was kann ich denn machen?? 

 

wie kann ich das Gefühl abtöten sodass es mir gleichgültig ist. 

 

ich würd grad alles darum geben einfach lächeln zu können und zu sagen, ist mir doch egal. 

 

Lg mela 

9.7.11 03:54


Tohuwabohu

Hallo hier is Iris ich hab noch nie geschrieben werd mri auch die vorherigen einträge anschauen aber jetzt will ich erstmal schreiben. Mir gehts nicht gut, ich weiss nicht eigentlich sollte ich glücklich sein aber mein Erinnerungen an meine Vergangnheit sind komplett weg, also das einzige wo ich mich noch dran erinnern kann is meine wohnung in der Dankelstrasse in München. Es ist für mich schlimm verwirrend aber besser jetzt wo Mela wieder da ist, sie sagt mir vieles. was schlimm ist, ist das isa meien Schwester ich hab sie aml so genannt gegen mich und uns arbeitet, sie glaubt wir sind nicht multiple sondern bilden uns das einfach nur ein, hätten ein Problem mit Annerkennung und aufmerksamkeit,, sie meinte es wäre einfach eine Art Demenz die wir hätten eine geistige Behinderung wie uns Rolf ein Kumpel von usn oft gesagt hat, obwohl er es nicht böse meinte. Sie hat sich heute den finger in den Hals gesteckt damit wir alles wieder Auskotzen obwohl wir da, soweit ich weiss noch nei getan haben, wir sind nicht bulemisch. Naja jetzt bin ich total platt bin froh das mela wieder vorgekommen ist, durch weben auch wenn ich nicht weiss warum. ich bin grad etwas ratlos weiss nicht was ich machen soll, hoffe das Mela bald wieder alles in die Hand nimmt, wolte das euch einfach nur schreiben.
8.7.11 13:14


Tohuwabohu

Hallo hier is Iris ich hab noch nie geschrieben werd mri auch die vorherigen einträge anschauen aber jetzt will ich erstmal schreiben. Mir gehts nicht gut, ich weiss nicht eigentlich sollte ich glücklich sein aber mein Erinnerungen an meine Vergangnheit sind komplett weg, also das einzige wo ich mich noch dran erinnern kann is meine wohnung in der Dankelstrasse in München. Es ist für mich schlimm verwirrend aber besser jetzt wo Mela wieder da ist, sie sagt mir vieles. was schlimm ist, ist das isa meien Schwester ich hab sie aml so genannt gegen mich und uns arbeitet, sie glaubt wir sind nicht multiple sondern bilden uns das einfach nur ein, hätten ein Problem mit Annerkennung und aufmerksamkeit,, sie meinte es wäre einfach eine Art Demenz die wir hätten eine geistige Behinderung wie uns Rolf ein Kumpel von usn oft gesagt hat, obwohl er es nicht böse meinte. Sie hat sich heute den finger in den Hals gesteckt damit wir alles wieder Auskotzen obwohl wir da, soweit ich weiss noch nei getan haben, wir sind nicht bulemisch. Naja jetzt bin ich total platt bin froh das mela wieder vorgekommen ist, durch weben auch wenn ich nicht weiss warum. ich bin grad etwas ratlos weiss nicht was ich machen soll, hoffe das Mela bald wieder alles in die Hand nimmt, wolte das euch einfach nur schreiben.
8.7.11 13:12


Tohuwabohu

Hallo hier is Iris ich hab noch nie geschrieben werd mri auch die vorherigen einträge anschauen aber jetzt will ich erstmal schreiben. Mir gehts nicht gut, ich weiss nicht eigentlich sollte ich glücklich sein aber mein Erinnerungen an meine Vergangnheit sind komplett weg, also das einzige wo ich mich noch dran erinnern kann is meine wohnung in der Dankelstrasse in München. Es ist für mich schlimm verwirrend aber besser jetzt wo Mela wieder da ist, sie sagt mir vieles. was schlimm ist, ist das isa meien Schwester ich hab sie aml so genannt gegen mich und uns arbeitet, sie glaubt wir sind nicht multiple sondern bilden uns das einfach nur ein, hätten ein Problem mit Annerkennung und aufmerksamkeit,, sie meinte es wäre einfach eine Art Demenz die wir hätten eine geistige Behinderung wie uns Rolf ein Kumpel von usn oft gesagt hat, obwohl er es nicht böse meinte. Sie hat sich heute den finger in den Hals gesteckt damit wir alles wieder Auskotzen obwohl wir da, soweit ich weiss noch nei getan haben, wir sind nicht bulemisch. Naja jetzt bin ich total platt bin froh das mela wieder vorgekommen ist, durch weben auch wenn ich nicht weiss warum. ich bin grad etwas ratlos weiss nicht was ich machen soll, hoffe das Mela bald wieder alles in die Hand nimmt, wolte das euch einfach nur schreiben.
8.7.11 12:56


Tohuwabohu

Hallo hier is Iris ich hab noch nie geschrieben werd mri auch die vorherigen einträge anschauen aber jetzt will ich erstmal schreiben. Mir gehts nicht gut, ich weiss nicht eigentlich sollte ich glücklich sein aber mein Erinnerungen an meine Vergangnheit sind komplett weg, also das einzige wo ich mich noch dran erinnern kann is meine wohnung in der Dankelstrasse in München. Es ist für mich schlimm verwirrend aber besser jetzt wo Mela wieder da ist, sie sagt mir vieles. was schlimm ist, ist das isa meien Schwester ich hab sie aml so genannt gegen mich und uns arbeitet, sie glaubt wir sind nicht multiple sondern bilden uns das einfach nur ein, hätten ein Problem mit Annerkennung und aufmerksamkeit,, sie meinte es wäre einfach eine Art Demenz die wir hätten eine geistige Behinderung wie uns Rolf ein Kumpel von usn oft gesagt hat, obwohl er es nicht böse meinte. Sie hat sich heute den finger in den Hals gesteckt damit wir alles wieder Auskotzen obwohl wir da, soweit ich weiss noch nei getan haben, wir sind nicht bulemisch. Naja jetzt bin ich total platt bin froh das mela wieder vorgekommen ist, durch weben auch wenn ich nicht weiss warum. ich bin grad etwas ratlos weiss nicht was ich machen soll, hoffe das Mela bald wieder alles in die Hand nimmt, wolte das euch einfach nur schreiben.
8.7.11 12:56


Das Rad dreht sich Weiter

Hallo ich bin Annica

 

Die anderen kennen mich nicht wirklich ich bin neu und doch alt. 

 

ich bin 35 Ich bin sozusagen eine Beraterin im System udn ilch möchte helfen das alle Personen wieder zu ihrer Inneren Kraft udn ihrem Glück finden denn das ist in dieser Kriese udn Wandlungsphase extrem wichtig. 

 

Es ist vielleicht intressant für euch zu erfahren, wwas in den letzten Tagen passier ist, ich weiss nicht alles aber so einiges kriege ich doch mit weil ich im Hintergrudn so zuschaue allerdings greife ich jetzt mehr und mehr ein. 

 Es gibt eine Schwester hier auf Station die sich serh um uns kümmert, die weiss das wir multipel sind und die sich da gut auskennt, sich für uns einsetzt durch sie haben wir auch von einer wohnmöglichkeit in der Oberpfalz erfahren, wo einige Freunde von uns wohnen. Da gibt es auch eine Einrichtung für Frauen speziell das wäre für uns alle ganz gut, allerdings is nur in der gemischten Einrichtung platz aber wenn ein Platz frei wird, dann können wir dahin kommen.

 

Wir haben am Montag einen Vorstellungstermin. 

 

Ansonsten hab ich mir heute bei Amazon bücher und eine keltische Harfe bestellt, ja ich weiss die anderen freuen sich darüber, grad über die keltische Harfe. 

 

Ich habe mir auch aus Rosenquarzsteinen ein Runenset gkeauft das sidn so magische zeichen, hat aber nix mit Okkultismus und schwarzer Magie zu tun. 

 

Ich freue mich zurzeit über alles , denn das viel passiert ist ein gutes Zeichen der Wind hat sich gedreht und es kommt merh zumm Vorschein und wir entdecken uns selbst immer mehr. 

 

ich bin zu der Erkenntnis gekommen das wir keine innenren Anteile sind, die jeder Mensch hat, sondern mehrere Seelen in einem körper viele Seelen offenbaren sich nicht, weil sie Angst haben für verrückt gehalten zu werden, aber jetzt ist der Weg zur Öffnung frei und wir können uns alle stück für stück öffnen aus dem Dunkel heraustreten. 

 

ich hoffe das klingt für euch nicht zu spirituell, aber es ist einfach in Meinem Herzen diese Erkenntnisse, ich bin dazu geboren dies zu wissen und zu erkennen. 

 

lg annica Skadiya

7.7.11 18:41


Alte Ängste holen uns ein

Hallo hier ist Mela

 

ich find die letzte Zeit sehr anstrengend, eigentlich möcht ich alles in meiner Macht stehende tun, das wir uns alle wohl udn geschützt fühlen. 

 

Aber es gleitet aus meiner Kontrolle, wir haben keine Therapeutin mehr da die uns bisher betreuende Thera nur für die Leute ausm Internat war und jetzt nicht merh zuständig ist einfach blöd is das. äGestern haben wir an der Sporttherapie teilgenommen hier in der Klinik aber es ging garnicht wurde sofo0rt nach hinten gezogen und konnte nicht merh agieren udn es war schreckliche angst da.

 

viele Wechsel dann auch im laufe des Tages, hier in der Klinik gibt es zb jemand der sehr stark nach Alkohol riecht das triggert uns, auch redet jemand sehr oft vom Tod oder redet über Gewalt . 

 

So sätze wie "Ich hol gleich ne Neun milimeter und schiess die ab wenn die nicht aufhört zu quatschen" sind keine Seltenheit bei dem, wir sagen er soll es lassen aber er kapiert das wort triggern nicht udn hat Null Feilngefühl. 

 

Haben dann gestern auch Drei Stunden geschlafen weil wir einfach nicht merh konnten, fertig waren obwohl wir eigentlich nicht soooviel gemacht haben, komisch. 

etwas positives gibt es aber, heute haben wir ein Vorstellungsgespräch im Domiziel ansbach das is eine therapeutische WG für Menschen mit persönlichkeitsstörungen, das würde passen, allerdings haben die auch erst im September oder so einen Platz frei und das wäre zu lange für uns da wir ja jetzt wohnungslos sind. 

Heute wollen wir auch mehr gitarre spielen das hilft uns auch een Frust rauszulassen

 

die Nacht gestern war auch schlimm wir konntne erst nicht schlafen wegen schlimmen Flashbacks und schmerzen, ohne organische Ursache dann durften wir noch Fernsehen und das hat geholfen aber als wir dann schliefen hatten wir starke Albträume das war sehr schlimm. 

 

Heute bin ich wieder gerädert werd wahrscheinlich nach Mittag wieder schlafen, weil ich wieder so fertig bin. 

 

lg Mela 

5.7.11 09:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung